Bellevue Best Property Agents 2018

Kristall Spaces wurde vom Bellevue Magazin als “Bester Immobilienmakler 2018” ausgezeichnet. Nur einer kleinen auserwählten Gruppe von internationalen Immobilienmaklern wird dieser Titel verliehen.

Branson Atterbury, Marketingdirektor von Kristall Spaces AG, kommentiert: “Wir konnten die Bellevue Jury mit einem bemerkenswerten Angebot überzeugen. Als Projektentwickler, Agenten und Betreiber in Einem bieten wir einen einzigartigen, allumfassenden und beständigen Service: Von der Entwicklung, über Marketing in Deutsch, Niederländisch und Englisch, Rechts- und Finanzberatung bis zur Instandhaltung und Vermietung im Auftrag der Eigentümer. Unser Führungspersonal umfasst beeidete Experten für das Bundesministerium für Justiz in Planung, Entwicklung, Bautechnik und Immobilienberatung.”

Das umfangreiche Angebot errmöglicht uns, die Bedürfnisse unserer Kunden besser zu verstehen und potentielle Käufer effektiv beim Erwerb ihres Traum-Lifestyle-Investments zu beraten.

Kristall Spaces AG verfügt über eine derzeitige Pipeline von luxuriösen Projekten im Wert von €100 Millionen. Folgende Projekte werden in das Portfolio inkludiert:

  • All-Suite Resort Fieberbrunn (Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang / Kitzbüheler Alpen)
  • All-Suite Resort Karwendel
  • All-Suite Residence Kühtai
  • Silva Peak Residences, Ischgl
  • All-Suite Resort Paznaun, Ischgl
  • All-Suite Resort Ötztal
  • Residenzen Gasthof Zwieselstein, Sölden
  • Mountain Spa Residences, St Anton
  • Mountain Lake Resort, Zell am See
  • Residenz Zwieselstein, Sölden
  • Residenz Sölden

Warum sich Neubauten in Österreich als gute Investition erweisen

Auf Grund seiner leistbaren Ski-Apartments, höheren Rendite und authentischen Gastfreundschaft liegt Österreich als Winterurlaubsziel vergleichsweise zu der Schweiz und Frankreich bei weitem vorne.

Beim Erwerb einer Immobilie stellt sich für den Investor vor allem die Frage: Neubau oder Weiterverkauf?

Folgende Faktoren sollten bei der Entscheidung berücksichtigt werden:

Neubauten bzw. “off-plan” Immobilien werden üblicherweise für einen höheren Preis pro angeboten und garantieren Eigentümern auf längere Sicht eine Wertsteigerung. Für die Ski-Apartments von Kristall Spaces kann ein jährliches Wachstum von mindestens 4% beobachtet werden. Laut der UBS Alpine Property Focus 2017 liefert St Anton den besten jährlichen Preisanstieg (8,2%).  Dies ist in manchen Ortschaften Tirols höher als in anderen und liegt vor allem an der Restriktion der Gemeinden, um den Trend der “leeren Betten”, wie er in Frankreich oder der Schweiz zu finden ist, zu vermeiden.  

Immobilienpreise in Tirol: Steigerung um 34% in den vergangenen sechs Jahren (Immodex)

Hier ein paar Gründe, warum sich eine höhere Investition in eine neu erbaute Immobilie lohnt:

Neue Projekte ermöglichen es den Investoren, sich sein bevorzugtes Apartment zum niedrigeren Preis zu sichern und gleichzeitig den Wertzuwachs zu verbessern. Projektentwickler können die Preise jährlich erhöhen und je mehr der Zinsgewinn gesteigert werden kann, desto höher wird auch die Nachfrage.

Neu gebaute Projekte werden sorgfältig und je nach Standort, Zugang zu Skiliften sowie Restaurants vom Entwickler ausgewählt, um vor allem gegenüber Wiederverkaufs-Immobilien eine erstklassige Vermietung zu garantieren.

Käufer von Neubauten sind nicht von den aktuellen Eigentümern bzw. Verkäufern abhängig, durch deren Um- oder Auszug es teilweise zu Verzögerungen kommen kann. Die Chance, dass der Verkauf nicht zustande kommt, wird bei Neubauten verringert.

“Off-plan” Angebote liefern attraktive Zahlungsweisen, die man bei Wiederverkäufen nicht findet. Anstatt den Gesamtbetrag gleich zu überweisen, wird der Kauf bei einem Neubau in Ratenzahlungen abgewickelt. Der Treuhänder benachrichtigt den Käufer über fällige Zahlungen im Voraus. Dies gibt dem Investor genug Zeit, den Geldtransfer vorzubereiten.

Zusätzlich wird einem beim Kauf direkt vom Projektentwickler mehr Flexibilität geboten und in Entscheidungsfragen wie z.B. Parkplätzen oder Innenausstattung mehr Optionen geliefert. Verfügt man über ein Mieteigentum, besteht die Möglichkeit von der Betreibergesellschaft eine garantierte Rendite über einen bestimmten Zeitraum zu erhalten, z.B. eine garantierte Rendite von 4% in den ersten 5 Jahren.

Erwirbt man eine Immobilie “off-plan”, verfügt man über ein bestimmtes Maß an Kontrolle über die Innenausstattung seines Apartments.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Interior Designs, von denen man auswählen und während der Frühphase bei Bedarf kleine Veränderungen bezüglich der Grundrisse vornehmen kann.

Alle neuen Immobilien in Österreich verwenden hochmoderne, energieeffiziente Methoden und Materialien, die man schlicht und ergreifend nicht bei einem Weiterverkauf findet. Saubere Energielösungen, effektivere Heizungssysteme sowie einer der höchsten Recycling-Standards in Europa verringern den CO2-Fußabdruck und senken die Kosten.

Neue Ferienimmobilien in den erstklassigen Skigebieten Österreichs verfügen über die Mietzahlungspflicht. Im Zeitraum, in dem sich der Eigentümer nicht selbst in die Wohnung einbucht, muss das Apartment über eine professionelle Betreibergesellschaft an Touristen vermietet werden. Der Käufer wird von der Mehrwertsteuer (20%) beim Kauf einer Ferienimmobilie befreit.

Neubauten werden mit einer Gebäudegarantie ausgestattet. Zusätzlich verhandeln wir mit Handwerkern und Lieferanten folgende Vereinbarung:

  • 10 Jahre für die Dacheindeckung
  • 5 Jahre für die Mechanik (Heizung, Strom, Liftbetrieb)
  • 5 Jahre für verbleibende Arbeiten inkl. Rohbau
  • 2 Jahre für Elektrogeräte.

Darüber hinaus erlaubt Österreichisches Baugesetz eine 30-jährige Verjährungsfrist für alle versteckten Mängel.

Hier finden Sie weitergehende Informationen zum Immobilienkauf in Tirol

Höchste Kundenbewertung für Kühtai Apartments: 9.6 Außergewöhnlich

Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass die Kühtai 2020 Residences von Kristall Spaces während der ersten 7 Monate Betreibung durch All-Suite Resorts all-suite.com die besten Kundenrezensionen sowie die höchste Bewertung in Kühtai erreicht haben.

Mit einer Bewertung von 9.6 wurden die Kühtai 2020 Residences als “Außergewöhnlich” klassifiziert.

Das Aparthotel wird seit einem Jahr betrieben und dank der Betreibergesellschaft All-Suite Resorts all-suite.com wurden die Wohnungen bereits während dem ersten Winter erfolgreich vermietet. Alle Kundenkommentare wurden von Booking.com als richtige Einträge verifiziert und können unter folgendem Link gesichtet werden: link

booking de

Hier eine Zusammenfassung der Kundenmeinungen über die Apartments:

  • Der Standort der Apartments punktet am meisten mit 10 von 10 (Lage: Ski-in und Ski-out. Gegenüber vom Skishop und der Skischule sowie neben einer der besten Restaurants im Ort.)
  • Besucher lieben die südlich ausgerichteten Balkone und Ausblicke 
  • Qualität der Innenausstattung für Komfort und Behaglichkeit
  • Parkettboden, Küchen von Miele, sowie Hans Grohe – Badarmaturen
  • Schalldämmung und Privatsphäre – kein Lärm der Nachbarn
  • Lift und kostenloses Parken direkt vor der Haustür

e

Zusammenfassung der Kundenmeinungen über die Betreibergesellschaft All-Suite Resorts und ihren Service:

  • Professionalität und Gastfreundlichkeit des Personals und der Mitarbeiter von All-Suite Resorts
  • Sauberkeit der Apartments
  • Qualität des kostenlosen WiFi-Service
  • Große Sauna und geräumiges Dampfbad geöffnet von 17:00-20:00 Uhr

Es stehen noch 5 komplett-möblierte Apartments zum Verkauf, die nicht zur Vermietung angeboten wurden, um den zukünftigen Eigentümern eine nagelneue Einrichtung und unbenutzte Wohnung anzubieten.

Unsere Schwesterfirma All-Suite Resorts bietet eine garantierte Rendite von 4% in den ersten 3 Jahren. Zukünftig soll das Skigebiet in Kühtai vergrößert werden und eine Erweiterung der Liftanlage ist ebenfalls in Planung.

Der Erwerb einer Immobilie in Kühtai bietet sich als risikoarme und stressfreie Investition an.  

Bei Interesse an einer der 5 letzten Apartments zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Schlüsselfaktoren der Kühtai 2020 Residences:

  • 5 Apartments zum Verkauf
  • Fertiggestellt im Dezember 2016
  • Luxus-Apartments in einem der höchsten Skigebiete Österreichs
  • Ski-in, Ski-out
  • Wellnessbereich vor Ort: Sauna, Dampfbad und Entspannungsbereich
  • Betreibung und Vermietung zur Deckung der laufenden Nebenkosten
  • Preise ab € 379.890,00-
  • Garantierte Rendite von 4% in den ersten 3 Jahren

Der Standard (Wien): Das “Buy-to-let” Modell in Österreich erweist sich als Gewinnsituation

Dieser Artikel bietet eine gute Analyse des aufkommenden “Buy-to-let” Modells in den Österreichischen Alpen. Es wird darauf hingewiesen, dass Käufer britischer, deutscher, niederländischer, belgischer sowie österreichischer Staatsangehörigkeit immer öfter in Tourismusresidenzen investieren. Grund dafür seien nicht nur die attraktive Rendite von 4-4,5% und die Nutzungsflexibilität der Eigentumswohnungen, sondern auch die Möglichkeit, die Immobilie jederzeit wieder zu veräußern. Eine solche Investition mit stetiger Wertsteigerung innerhalb des Immobilienmarktes ergebe sich für die Käufer als Vorteil. Dies wird vor allem auch von führenden Immobilienberatungsfirmen unterstützt: Knight Frank berichtet beispielsweise, dass Grundstückspreise um 4.6% im Q1 in Österreich gestiegen sind. Auch Immodex schwört auf ein Preiswachstum von 34% seit 2010.

Der Standard - 27 Juni 2017

Der Standard – 27 Juni 2017

In jenen Ortschaften Tirols, die von der Winter- sowie Sommersaison profitieren, wird es zunehmend schwierig Apartments als Freizeitwohnsitz zu erwerben. Somit fällt ein Buy-to-let Modell in solchen Gebiete nicht nur den Investoren sondern auch den lokalen Ämtern zugunsten. Urlaubsziele wie Oetz und Fieberbrunn erhalten vor allem während den Sommermonaten 45% ihrer gesamten Besucherzahlen.

Dem Artikel zufolge ist die Bereitstellung eines Betreibers für einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren für die Gemeinde und die Wohnungsbesitzer ein wesentlicher Aspekt, um eine ganzjährige, sich steigernde Vermietung zu gewährleisten und eine kontinuierliche Investition in die Infrastruktur und Einrichtungen des Ortes zu unterstützen.

Laut der Statistik Austria handelt es sich bei professionell vermieteten Apartments um die schnellst-wachsende und beliebteste Unterkunftskategorie bei Touristen, mit einem jährlichen Wachstum von 9,4%.

Die Geschäftsführung von Kristall Spaces hat seine eigene Betreibergesellschaft All Suite Resorts all-suite.com eingeführt, um Käufern eine durchgehende Verwaltung und exklusiven Vermietungsservice ihrer Apartments zur Verfügung zu stellen.

Kristall Group gründet ‚All Suite Resorts‘ als neue Betreibergesellschaft

Käufer von Kristall Spaces können ab sofort ganz entspannt auf den Service der neuen Schwesterfirma zurückgreifen und ihre Apartments von ‚All Suite Resorts‘ professionell verwalten und vermieten lassen.

Ein entsprechendes Online-Buchungssystem ist im Aufbau und wird demnächst unter http://all-suite.com verfügbar sein.

allsuite_resorts_logo

Zum Jahresbeginn 2017 hat das Management-Team von Kristall-Spaces und Kristall-Group beschlossen, unter dem Namen ‚All Suite Resorts‘ eine Betreibergesellschaft zu errichten, um auch nach der Übergabe der Apartments an die Käufer einen optimalen Standard bei Management und Vermietung der Apartments zu gewährleisten.

Wir haben unseren Kunden zugehört und gelernt, dass sie auch nach dem Kauf eine weitere Betreuung bei der Verwaltung ihrer Immobilien wünschen.

Zusammen mit der Projekt-Entwicklung, dem Bau und der Vermarktung der Kristall-Apartments können wir Ihnen nun einen wirklich kompletten Rundumservice bieten.

Unser Team aus mehrsprachigen professionellen Beratern begleitet EU- wie Nicht-EU-Käufer bei der Recherche, dem Erwerb und jetzt auch nach dem Kauf.

Durch die Erweiterung unseres Angebotes um den Vermietungsservice bieten wir unseren Käufern einen wesentlich höheren Komfort. Unsere Erfahrung garantiert Ihnen Ruhe und die Gewissheit, dass Ihre Immobilie professionell verwaltet und vermietet wird.

Die Kristall Group hat ihren Entwicklungszweig in den letzten drei Jahren gezielt ausgebaut und ist mit heute 8 verschiedenen Projekten in den besten Skigebieten der Welt Marktführer bei modernen Ferienimmobilien.

Keine andere Firma baut und verkauft mehr Ski-Apartments in Österreich als Kristall-Spaces und in den nächsten zwei Jahren werden noch einmal 1500 zusätzliche Betten dazukommen.

Um der steigenden Kundennachfrage für professionell betriebene und vermietete Ferien-Apartments gerecht zu werden (das momentane Wachstum liegt laut STATISK AT bei über 9% pro Jahr), beabsichtigen wir unser Angebot in den nächsten 5-7 Jahren auf 5000 Betten zu erweitern.

Die Geschäftsführung von „All Suite Resorts” wird von einer Hoteliersfamilie aus dem Ötztal übernommen.

 

Unser Ziel ist es, die erfolgreichste Betreibergesellschaft für moderne und luxuriöse Apartments in den Österreichischen Alpen aufzubauen, um unseren Eigentümern ein neues Level an Stressfreiheit und Zufriedenheit bieten zu können.