Preisgekrönte Ferienimmobilien
Sölden BrochureOetz Brochure‏Kühtai Brochure‏St Anton Brochure‏‏

Immobilien in Seefeld

Die Olympiaregion Seefeld verfügt über ein hochkarätiges Freizeit- und Unterhaltungsangebot – nicht nur für Skifahrer – und ist mit mehr als einer Million Übernachtungen pro Jahr auch eine der populärsten Urlaubsregionen Österreichs.

Informationen zu Immobilien in Seefeld anfordern.

Die Region Seefeld

Seefeld gehört zum Bezirk Innsbruck im Bundesland Tirol und liegt auf dem sogenannten Seefelder Plateau, einem Hochplateau zwischen Karwendel- und Wettersteingebirge, nur rund 10 km von der deutschen Grenze entfernt. Die Fremdenverkehrs-Tradition reicht zurück bis in das vorletzte Jahrhundert und bereits seit dem 14. Jahrhundert ist Seefeld ein Wallfahrtsort.

Seefeld war bereits mehrmals Gastgeber der Olympischen Winterspiele und nennt sich deshalb „Olympiaregion Seefeld“. 2019 finden die Nordischen Skiweltmeisterschaften nach 1985 zum zweiten Mal hier statt. Außerdem ist Seefeld alljährlicher Veranstalter des Nordischen Weltcups.

1024px-Seefeld

Entfernungen und Anreise

Vom Münchner Flughafen fährt man rund 2 Stunden mit dem Auto bis nach Seefeld, vom Flughafen Innsbruck sind es nur rund 30 Minuten. Die Anreise mit der Bahn dauert ab München 2,5 – 3 Std.

Das Klima in Seefeld – Urlaub das ganze Jahr

Der Ort Seefeld hat knapp 3.500 Einwohner und ist einer der wenigen Urlaubsorte Österreichs, die in der Sommersaison ähnlich viele Gäste anziehen, wie im Winter.

Aufgrund seiner Lage auf ca. 1.200 Metern über dem Meeresspiegel ist das Klima in Seefeld noch nicht alpin, sondern erinnert eher an ein Mittelgebirge.

Auch wenn die Lage am Nordrand der Alpen für zum Teil ergiebige Niederschläge sorgt (= im Winter über 4 Meter Neuschnee!), liegt Seefeld selbst oft in der Sonne, weil das Wettersteinmassiv die Wolken aufstaut. Im Jahresverlauf werden Temperaturen zwischen knapp -7 im Januar / Februar und über +20 Grad im Juli gemessen. Am meisten Sonnentage gibt es von Dezember bis Februar. Und wer gerne mal wieder Weiße Weihnachten erleben möchte, hat dafür in Seefeld eine 85 Prozent-Chance.

Der Winter in Seefeld – Freizeit-Angebote im Winter

1024px-Seefeld_Seekirchl_Kongress_02

Die Winter-Freizeitangebote in Seefeld lassen fast keine Wünsche offen. Sie umfassen …

  • Skilanglauf auf über 270 präparierten Loipenkilometern aller Schwierigkeitsgrade
  • Alpinski mit 37 Pistenkilometern und rund 34 Seilbahnen ein Eldorado für sonnenhungrige Genuß-Skifahrer, wo einem auch mal internationale Skistars wie Lindsay Vonn oder Maria Riesch über den Weg laufen können, die dort wegen der optimalen Wetter- und Pistenbedingungen regelmäßig trainieren
  • Snowtubing, bei dem Abenteuerlustige auf einer präparierten Piste mit aufgeblasenen Gummireifen bergab sausen
  • Rodeln auf zahlreichen – abends zum Teil beleuchteten – Naturrodelbahnen
  • Schneeschuhwanderungen durch unberührte Winterlandschaften
  • Eislaufen und Eisstockschießen auf einer Natur- oder Kunsteisbahn

 

Darüber hinaus werden für Inhaber der Seefelder Gästekarte auch Specials angeboten, wie zum Beispiel Pisten-Bully fahren, eine Sternenwanderung im Schnee oder die Möglichkeit, schon vor der offiziellen Öffnungszeiten auf die Piste zu können und vieles mehr.

Der Sommer in Seefeld – Freizeit-Angebote im Sommer

Seefeld_in_Tirol_Austria_from_ESE_on_2014-10-18

Seefeld mit seinem geschäftigen Dorfleben und dem breiten Angebot an Aktivitäten ist eine klassische Tiroler Sommerurlaubsdestination. Neben der beeindruckenden Landschaft, die zu Spaziergängen und verschiedensten alpinen Sportarten einlädt, hat Seefeld seinen Gästen den ganzen Sommer über auch eine reiche Palette an kulturellen Events zu bieten, wie etwa Festivals, den Handwerksmarkt, das Strudelfest und einen der größten Blumencorsos Europas. So werden im Juli im Dorf Kerzen entzündet und die Marktstände für das Handwerksfest und den Bauernmarkt aufgebaut.

Ausflüge mit dem Zug nach Innsbruck zum Goldenen Dachl, zur Hofburg, nach Schloss Ambras, ins Tiroler Volkskunstmuseum oder in die Swarovski Kristallwelten bieten sich an. Seefeld ist darüber hinaus auch bekannt für seine erstklassigen Hotels und Restaurants, das Casino und den Bahnhof, der schon seit über hundert Jahren in Betrieb ist.

Die Sommerangebote in Seefeld umfassen

  • Wandern auf 650 Kilometern Wanderwegen
  • Radfahren mit Muntainbike, Rennrad oder eBike auf 570 Radweg-Kilometern mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden
  • Nordic-Walking auf über 260 Kilometern, mit 30 Routen in 3 Schwierigkeitsgraden
  • Klettern in Klettergärten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die von einfachen und familiengerechten Kletterrouten bis zu Klettermöglichkeiten für professionelle Sportkletterer reichen
  • Golfen auf 2 Plätzen – einer 18-Loch-Anlage (Golfclub Seefeld-Wildmoos), die zu den schönsten Golfplätzen in den Alpen zählt ( „Leading Golf Courses Austria“) und einer 9-Loch-Anlage (Golfclub Seefeld-Reith) mit Driving Range und überdachten Abschlagplätzen (keine Mitgliedschaft erforderlich)
  • Schwimmen in 2 Erlebnisbädern, 4 Freibädern und 2 Seen
  • Fußball auf drei Naturrasenplätzen, die auch von internationalen Teams für Trainingszwecke genutzt werden, die sich ind er Höhenluft Seefelds auf große Turniere vorbereiten
  • Tennis mit zahlreichen Indoor- wie Outdoor-Spielmöglichkeiten und einer international anerkannten Tennisschule
  • Kneippen in natürlich angelegten Kneippanlagen
  • Reiten in herrlicher Berglandschaft – inkl. privaten Reitstunden, Pferdewandern oder Pony-Spaziergängen für die Kleinen
  • Stand-Up-Paddling und Stand-Up-Paddling-Yoga jeweils inmitten eines ruhigen Naturschutzgebietes
  • Paragliden – um sich zum Beispiel bei einem Tandemflug mit einem geprüften Fluglehrer die atemberaubende Kulisse von Seefeld von oben anzusehen
  • Segway-Touren durch die herrliche Landschaft Seefelds. Eine Besonderheit ist dabei eine Kombination aus Segway und Biathlon, bei der man (selbstverständlich nach einer Einweisung) mit dem Segway zur Biathlon Anlage in Seefeld fährt und dort wie die Biathlon-WM- und Olympiateilnehmer mit dem Kleinkalibergewehr trainieren kann.
  • Kegeln auf 4 vollautomatischen Kegelbahnen in der Kegelbahn „Zur Kugel“, sowie Tischfußball, Tischtennis Minigolf
  • Kanu- und Kajakfahren in der hier noch kristallklaren Isar, sowie Wildwasser-Raftingtouren in der Imster Schlucht, der Ötztaler Ache oder der Sanna
  • Fischen im Angelzentrum der Leutascher Fischerei am herrlich gelegenen Weidachsee. Das Angeln in dem über 4 ha großen Angelteich auch ohne Angelschein / Fischerprüfung möglich. Angelequipment kann ausgeliehen werden
  • Special „Barrierefreier Urlaub“ – für Rollstuhlfahrer bietet Seefeld nicht nur barrierefreie Einrichtungen, sondern auch und mit dem Rollstuhl befahrbare Wanderwege und Loipen für Schlittenlangläufer

Immobilien in Seefeld

Die geographische Nähe zu Innsbruck, ein Bahnanschluss und das vielfältige Angebot an Freizeitaktivitäten und Attraktionen für jede Jahreszeit sorgen für eine sehr hohe Nachfrage nach Immobilien in Seefeld. Insbesondere bei Käufern aus dem Ausland, die nach einer Ferienwohnung oder einem Ferienwohnsitz zur Eigennutzung und zeitweiliger Ferienvermietung suchen.

Wenn Sie am Kauf eines Luxusappartements in Seefeld interessiert sind, kontaktieren Sie uns HIER.

Videos aus Seefeld

Wenn Sie am Kauf eines Luxusappartements in Seefeld interessiert sind, kontaktieren Sie uns HIER.