Preisgekrönte Ferienimmobilien
Sölden BrochureOetz Brochure‏Kühtai Brochure‏St Anton Brochure‏‏

Kundenberichte

Unsere Verwaltungsgesellschaft traf sich kürzlich mit den Eigentümern eines unserer verkauften Immobilienprojekte zu einem regelmäßig stattfindenden Gespräch über die Betreuung und Vermietung ihrer Immobilienanlagen an Winter- und Sommergäste.

Bei dieser Gelegenheit nannten uns einige der Eigentümer die eindrucksvollen Renditen, die sie mit ihren Geldanlagen erzielten.

Der Eigentümer eines 2-Zimmer-Appartements freut sich aktuell über eine Rendite von 14 Prozent.

Die eine Hälfte des Kaufpreises zahlte er bar, für die zweite nahm er eine Hypothek auf; dazu zahlt er eine 20-prozentige Gebühr an die Immobilienverwaltung zuzüglich Servicegebühren in Höhe von 3,- Euro pro Monat und Quadratmeter.

Gleichzeitig verzeichnet seine Immobilie derzeit jedoch eine Wertsteigerung von ca. 4 Prozent und erzielt jährliche Mieteinnahmen in Höhe von 20.075 Euro.

Der Eigentümer eines 1-Zimmer-Appartements im selben Gebäude erzielt immerhin eine Rendite von 10,29 Prozent.

Kundenerfahrungen:

„Mein Mann und ich kauften ein Appartement in der Residenz Zwieselstein, als sich dieses erst in der Planungsphase – also noch gar nicht im Bau – befand. Diese Erfahrung war in vielerlei Hinsicht komplett neu für uns. Wir hatten jedoch volles Vertrauen in unsere Investition, da wir während der gesamten Bauphase zuverlässig mit Fotos und Neuigkeiten immer auf dem neuesten Stand gehalten wurden. So wurde unser Traum von der eigenen Wohnung im Skigebiet allmählich Wirklichkeit. Wir zahlten unsere Immobilie in Raten, wie es beim Kauf von Neubauten in Österreich üblich ist. Auch das hat uns beruhigt, da wir wussten, dass wir nur für das zahlen mussten, was auch wirklich fertiggestellt worden war. Das ganze System ist sehr logisch aufgebaut und gab uns deshalb Sicherheit.“

„Wir hatten uns schon eine ganze Weile nach einer Geldanlage in Österreich umgesehen, aber nichts Passendes gefunden. Außerdem wollten wir unbedingt eine Wohnung in Sölden, da wir hier seit Jahren zum Skifahren herkommen. Als wir von einem neuen Bauprojekt in Zentrumsnähe erfuhren, setzten wir uns direkt mit dem Bauträger in Verbindung. Die Mieteinnahmen waren attraktiv, doch wir waren eher an einer privaten Nutzung interessiert. Tatsächlich haben die Mieteinnahmen unsere Erwartungen bei Weitem überstiegen. Und es ist wunderbar, dass wir das Appartement auch selbst für unsere sporadischen Familienurlaube nutzen können.“

„Ich fahre nur einmal im Jahr in den Skiurlaub. Deshalb suchte ich vor allem nach einer Geldanlage. Pegasus, der Immobilienverwalter, ist großartig. Ich bin beruflich sehr eingespannt und lebe nicht in Österreich. Deshalb suchte ich nach einer Immobilie, die komplett betreut und vermietet wird. Der Verwalter kümmert sich um alles, und ich bekomme die Mieteinnahmen aufs Konto überwiesen. Für mich ist das die bequemste Investition, die ich je getätigt habe.“