From the Blog
Sölden BrochureOetz Brochure‏Kühtai Brochure‏St Anton Brochure‏‏

Jede Menge Action im Ötztal!

Das Ötztal hat auch diesen Sommer wieder Veranstaltungen und Wettbewerbe zu bieten, die Paare und Familien Unvergessliches erleben lassen.

Tour de Suisse, 17.06.2016

Eröffnet wird die Sommersaison am 17.6.2016 mit der Königsetappe der Tour de Suisse. Dabei überwinden die Radsportler eine Distanz von 237,3 Kilometer. Die Etappe führt über 4.300 Höhenmeter von der Schweiz über Lichtenstein nach Österreich. Über die Silvretta Hochalpenstrasse gelangen die Profisportler über Ischgl und Landeck ins Ötztal. Die letzen 13 Kilometer mit 10 Prozent Steigung führen bis zum atemberaubend schönen Rettenbachgletscher. Hobbysportler können sich ab 10.30 Uhr bei der Area 47 am Eingang des Ötztals auf der verkürzten Distanz bei der Jedermann-Challenge messen. Da ist die Strecke wie beim offiziellen Rennen für alle Jedermänner und -frauen gesperrt. Besenwagen, Begleitfahrzeuge sowie eine professionelle Zeitnehmung mit Transponder sorgen für echte Rennatmosphäre. Die Startgebühr inklusive Verpflegung im Ziel, Finishertrikot, Finisherurkunde, Preisverleihung und Shuttle zum Start. Weiter Infos dazu auf www.soelden.com.

das-hauptfeld-des-oetztaler-radmarathons

Bike Opening, 17.-19.06.2016

Am selben Tag beginnt das legendäre Bike-Opening in Sölden. Bis zum 19.6.2016 kann das einzigartige Bike-Paradies im weitläufigen Gelände und den vielfältigen Trails erkundet werden. Daniel Federspiel, österreichischer Cyclocross- und MTB-König eröffnet den größten Pumptrack „Rolling“, bei dem mitten im Ort trainiert und mit den Stars der Szene, wie dem Enduro Weltcupfahrer Guido Tschugg, gefachsimpelt wird. Beim abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit Bike-Republic-Contests, Trial-Shows, Film- und Fahrtechnikworkshops, kostenlose Bike-Tests und tollem Kinderprogramm wird Besuchern jeden Alters etwas geboten.

Single Trail Schnitzeljagd, 24.06.2016

Am 24.06.2016 geht es weiter mit der Single Trail Schnitzeljagd, bei der Jedermann und -frau in Zweierteams mit ihren Bikes dem „Goldenen Riesenschnitzel“ hinterherjagen. Der Spaßfaktor steht dabei im Vordergrund. Die Teams erfüllen verschiedene Missionen auf den beeindruckenden Trails rund um Sölden. Sind alle Checkpoints erreicht, brausen sie durchs Ziel bei der Talstation der Gaislachkogelbahn. Die Sieger werden am Abend auf der Schnitzelparty gekürt und danach wird bei der Slam Jam After Party ordentlich gefeiert. Die Schnitzeljagd ist derzeit schon ausgebucht, es gibt jedoch eine Warteliste unter www.soelden.com/schnitzeljagd-warteliste. Das Nenngeld beträgt 65 Euro inkl. Bergbahnticket. Am Sonntag steht für alle Freeriden und Bikes-Testen am Programm. Hier können die Trials vom Vortag nochmals in aller Ruhe ausprobiert werden. Den Ausklang bildet eine herzhafte Kaiserschmarrnparty.

Xletix Challenge Tirol, 23.07.2016

Ein Sportbewerb der besonderen Art ist die Xletix Challenge Tirol, die am 23.07.2016 in Kühtai, dem Action-Sport-Hotspot Tirols, stattfindet. Der höchste Hindernislauf der Welt über drei wählbare Distanzen kombiniert Härte und Schönheit auf einzigartige Weise. Die Challenger laufen, springen, robben und klettern einzeln oder im Team über schroffe Felsen auf knapp 2.500 Metern Seehöhe, bestaunen ein atemberaubendes Alpenpanorama, und passieren stille, unberührte Bergseen. Sie wählen zwischen der S-Distanz, die über 6 km mit 15 Hindernissen verläuft, die M-Distanz, die 12 Kilometer beträgt und birgt 25 Hindernisse oder die härteste, die L-Distanz mit 18 Kilometer und 30 Hindernissen.

XLETIX-Challenge-Tirol_5-1200x800

Ötztaler Gletscherflohmarsch, 07.08.2016

Der Ötztaler Gletscherflohmarsch findet am 07.08.2016 zum 44. Mal statt. Bei dem hochalpinen Wandermarsch geht es neben der sportlichen Herausforderung vor allem um das Genießen der wunderschönen Ötztaler Gletscherwelt. Der Weg führt von Obergurgl (1930 m) über das Ramoljoch (3200 m) nach Vent (1900 m). Im Zielgelände findet ein Frühschoppen beim Feuerwehrhaus zum Erfahrungsaustausch und Entspannen statt. Das Nenngeld, das beim Start am Dorfplatz Obergurgl bezahlt wird, beträgt 12 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder (bis 14 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahre). Die Gruppenermäßigung von 10 Euro gibt es ab 5 Personen. Im Nenngeld inkludiert sind der Bus von Vent nach Obergurgl und der Taxi-Rücktransfer der Teilnehmer von Vent nach Obergurgl sowie 1 Getränk im Zielgelände.

Ötztaler Radmarathons, 28.08.2016

Am 28.08.2016 bildet Sölden zum 36. Mal den Ausgangspunkt des Ötztaler Radmarathons, der die guttrainierten und abgehärteten Hobbysportler über 238 Kilometer und 5.500 Höhenmeter übers 2.509 Meter hohe Timmelsjoch führt. Die 4.000 Teilnehmer aus aller Welt werden von tausenden Zuschauern bejubelt und angefeuert – ein großartiges Ereignis!

radmarathon_header7,method=scale,prop=data,id=1200-510