From the Blog
Sölden BrochureOetz Brochure‏Kühtai Brochure‏St Anton Brochure‏‏

Galtür ein traumhaftes Skigebiet für Familien

Tirol bietet zahlreiche schöne Skigebiete. Während die einen Skigebiete mit ihrer gewaltigen Größe punkten, andere auf Topveranstaltungen setzen, überzeugt das Skigebiet Galtür mit einem durchdachten Familienangebot. Das Skigebiet Galtür gliedert sich in insgesamt 6 verschiedene Sektoren, die jeweils die Bedürfnisse unterschiedlicher Interessensgruppen und des individuellen Könnens erfüllen.

Die Zwergerlwelt befindet sich direkt an der Talstation Birkhanbahn. Hier können die jüngsten Gäste der Region erste Erfahrungen im Schnee sammeln. Spielerisch erlernen sie ganz nebenbei die ersten Schwünge. Wen dann die Lust an Skifahren gepackt hat, der kann einen Schnupperkurs bei der Skischule Galtür belegen und diesen auch mehrere Tage verlängern.

Kristall-Spaces-Galtur-Skigebiet

Auch das Abenteuerland richtet sich an die jungen Gäste im Silvaland, dem Skigebiet in Galtür. Als besonderes Extra sind die Lifte im Familienskigebiet Silvretta mit einer Überholspur für Kinder ausgestattet. An der Birkhanbahn, der Alpkogelbahn, der Ballunspitzenbahn und am Klein-Zeinislift brauchen die Kinder nur einsteigen und abfahren.

Im Abenteuerland kommt bestimmt keine Langeweile auf. Insgesamt sechs große Themenbereiche sorgen für eine gute Portion Abwechslung. Im Soppapark warten Tunnels Steilkurven und Wellenbahnen. Durch den Märchenwald führen insgesamt drei verschiedene Trails und bringen die kleinen Gäste zu Hexen und Waldgeistern. Ganz im Zeichen des Naturerlebnisses steht der Jägerpfad, wo man mit Steinbock Hemmsi die Natur der Berge erkundet. Die Cross-Strecke bietet wiederum zahlreiche Hindernisse und Steilkurven, die die Fahrt ins Tal zum Erlebnis machen. Auf der Verkehrsstrecke ist alles genau geregelt. Ob Ampeln, Verkehrszeichen hier gilt es einige Regeln zu befolgen. Auf der Familienrennstrecke können sich die Kinder schließlich mit ihren Eltern und untereinander messen.

Im Actionpark kommen schließlich die älteren Kinder und die Junggebliebenen voll auf Ihre Kosten. Hier ist Können am Speedway bei der Jagd nach den Sekunden und auf der Buckelpiste gefragt. Freestyler werden sich hingegen im Zeinispark besonders Wohlfühlen. Jeden Tag frisch geshaped warten Mini Wall, Rails und Boxes sowie Jumps und heiße Slides für Snowboarder und Funskier.