From the Blog
Sölden BrochureOetz Brochure‏Kühtai Brochure‏St Anton Brochure‏‏

25 Januar: Kristall Spaces Immobilien in Österreich – Projekte Update

Die österreichischen Alpen haben sich eine dicke Schneedecke zugelegt – in Sölden etwa beträgt die Schneehöhe bis zu 229 cm. Und wir bei Kristall Spaces sind damit beschäftigt, Dutzende von Anfragen zu beantworten und Besichtigungen unserer Projekte an den unten beschriebenen Standorten zu organisieren.

Unsere vier Hauptprojekte – Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Appartements in St. Anton zu verkaufen – Mit der Errichtung wurde bereits begonnen. In einem der Gebäude, das die Hälfte der Appartements umfasst, wurden bereits die Zwischendecken und das Dach installiert. Sie können in Begleitung eines unserer Vertreter das Gebäude besichtigen, um ein Gefühl für die Räumlichkeiten und die unterschiedlichen Ausblicke zu bekommen. Von den insgesamt 28 Appartements der gehobenen Luxusklasse, die dieses Projekt umfasst, sind 14 noch zu haben. Dieses Projekt wurde zum „Best Apartment in Austria & Europe“ gewählt.

Kühtai 2020 Residences – Die Bauarbeiten wurden vergangenen Monat abgeschlossen. Fünf Appartements (von insgesamt 17) sind noch zu haben, wir rechnen allerdings mit dem Abschluss der Verkäufe innerhalb der nächsten Monate. Es gibt eine Reihe von Interessenten, die bereits Wohnungen dieses Projekts – das höchstgelegene derartige Projekt in Österreich – reserviert haben oder eine Reservierung planen. Nutzen Sie die Möglichkeit einer Besichtigung dieser voll möblierten und bereits bezugsfertigen Luxusappartements.

Sölden – Die Bauarbeiten beginnen nach Abschluss der Wintersaison. Drei der acht Appartements sind bereits verkauft oder reserviert, und auch für die noch verfügbaren fünf Wohnungen gibt es zahlreiche Interessenten. Sie können einfach einen Termin im Gasthof Zwieselstein vereinbaren, um dort den Bauherrn kennenzulernen, ebenso wie die Familie Gstrein, die die Vermietung Ihres Appartements handhaben wird.

Mountain Lake Resort Ötztal – Die Grundrisse für dieses spannende, für die Nutzung und Vermietung sowohl während der Sommersaison als auch während der Wintersaison geeignete Projekt wurden eben fertiggestellt, und auch die Preisgestaltung steht fest. Die Anlage ist nur hundert Meter vom nächsten Skilift entfernt, gleichzeitig erlaubt der Standort die optimale Nutzung der im Ötztal angebotenen Sommerfreizeitmöglichkeiten. Der Wellnessbereich ist topmodern ausgestattet, für den Sommer stehen zwei Schwimmbecken zur Verfügung, ein Restaurant und eine Bar sind ebenfalls Teil der Anlage. Es liegen bereits fünf Reservierungen vor!

Unsere neuen Projekte – in Kürze verfügbar

Für unsere Projekte in Galtür (Ischgl) und Fieberbrunn werden in Kürze die Grundrisse verfügbar sein – wenn Sie also an einem Appartement an einem dieser Standorte interessiert sind, halten Sie sich bereit!

Galtür (Ischgl) – Die Grundrisse für das Mountain Spa Resort Paznaun werden im Februar 2017 vorliegen. Wir werden alle unsere Interessenten in einem Newsletter informieren.

Fieberbrunn – Die Grundrisse werden ebenfalls im Februar 2017 zur Verfügung stehen. Auch über dieses Projekt werden alle unsere früheren Interessenten einen Newsletter erhalten.

Karwendel – 28 Freizeitresidenzen ohne Vermietungsverpflichtung, wobei wir für jene Eigentümer, die an einer Vermietung ihrer Appartements interessiert sind, entsprechende Serviceleistungen anbieten. Ein Schwimmbad gehört ebenso zur Anlage wie ein Wellnessbereich, eine Brasserie und eine Bar. Eine Stunde von München und 40 Minuten von Mittenwald entfernt.

Lassen Sie sich vormerken

Kontaktieren Sie uns noch heute, wenn Sie an einem dieser Projekte interessiert sind – wir werden Sie dann laufend über den jeweiligen Projektfortschritt informieren.

Wandern als Lebenselixier für Körper und Seele

Ötz, direkt am Eingang des Tiroler Ötztals, bietet alles um die Benefits des Wanderns voll auszukosten

Erholsamer Urlaub oder willkommene Abwechslung – beides ist im Ötztal zu finden, das mit seinen 1.300 Kilometern an Wander- und Bergwegen, Routen und Steigen immer wieder begeistert. Wandern trägt wesentlich zum körperlichen Wohlbefinden und zur Gesundheit bei: amerikanische Wissenschaftler haben nun bestätigt, dass sich Wandern neben der körperlichen Betätigung auch besonders gut auf die psychische Gesundheit auswirkt.

Immobilien Oetztal, Kristall Spaces

Ötz im Tiroler Ötztal ist Sommer wie Winter der ideale Ausgangspunkt für erholsame Urlaubstage oder spannende Abwechslung. Während die einen den eigenen Horizont erweitern möchten oder neue Perspektiven erleben wollen, verlangen die anderen nach Erholung und Regenerierung. Ötz und das Ötztal bieten reichlich Abwechslung und Erlebnissen abseits des Alltags sowie die gewünschte Ruhe und Erholung in der Natur.

Touren nach Lust und Laune auswählen

Besonders beliebt ist das Wandern, rund 80 % der Urlauber tun es. Bemerkenswert ist, dass dabei rund 60 % der Gäste die Gastfreundschaft in der Region besonders positiv auffällt. Die Bewegungshungrigen oder die, die es noch werden wollen, wählen ihre Touren nach ihren Vorlieben und gewünschten Schwierigkeitsgraden aus. So bevorzugen die einen eine Hütten-Almentour, während andere bei ihrer Wanderung mindestens ein Gipfel erklimmen wollen. Familien freuen sich über kinderfreundliche und abwechslungsreiche Familientouren und die, die das kühle Nass lieben, über eine Tour zu und rund um klare Gebirgsseen. In Summe können rund 1.300 Kilometer an Wander- und Bergwegen, Routen, Steigen sowie Tracks ergangen und erlebt werden. Von Ötz lässt sich mit der Bergbahn in wenigen Minuten das Wandergebiet in Hochötz erreichen, der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen ab 2.000 Meter. Wer höher hinaus möchte, der findet immer inneren Ötztal zwischen Sölden, Vent und Obergurgl jede Menge 3.000er um seine Gipfelsammlung zu vervollständigen.

Wandern als Lebenselixier für Körper und Seele

Dass Wandern den Körper trainiert und ihm gut tut, ist allseits bekannt, doch dass es sich auch positiv auf die psychische Gesundheit und Kreativität auswirkt, wurde nun von Wissenschaftlern der Stanford University belegt. Wandern in der freien Natur reduziert krankhaftes Grübeln, das im Extremfall zu geistiger Krankheit führen kann. Im Vergleich zu Spaziergängen in urbanem Gebiet entspannt es Gehirnbereiche wie den präfrontalen Kortex, der für ständiges Kontrollieren und Nachdenken zuständig ist, ungleich mehr. Eine Untersuchung der University of British Columbia bestätigte zudem, das Wandern die Gedächtnisleistung im Alter steigert und Kindern mit Aufmerksamkeitsdefiziten und Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) hilft sich zu entspannen und sich besser zu konzentrieren.

Mit diesen Erkenntnissen lassen sich grüne Wiesen, satte Wälder mit Gebirgsbächen und forsche Felsen noch besser erkunden und genießen. Die frische Luft beschwingt und lässt über den einen oder anderen Muskelkater, der absolvierte Touren unmissverständlich bestätigt, entspannt hinwegsehen.

Eröffnung der Skisaison in den Tiroler Skigebieten

Während sich der Sommer langsam dem Ende zuneigt und in den sonnigen Urlaubsorten am Meer Ruhe einkehrt, bereiten sich die Skigebiete Tirols auf die Eröffnung der Wintersaison vor. Zum Teil hat die Skisaison sogar bereits begonnen, also haben wir für Sie einige interessante Informationen zu den Top drei beliebtesten österreichischen Skigebieten in der idyllischen Tirolregion zusammengefasst.

Sölden – 10. Oktober 

Je nach Schneebedingungen gibt es bereits einige geöffnete Pisten am Gletscher in Sölden, die einfach und schnell durch Lifte von 8 Uhr bis 15:30 Uhr zu erreichen sind und wer am Ende des Tages keine Lust mehr auf eine Abfahrt hat, kann von der letzten Talfahrt um 16 Uhr Gebrauch machen. Am 10. und 11. Oktober feiert der Rettenbach Gletscher eine große Eröffnungsfeier und bietet gratis Testfahrten auf qualitätsreichen Marken Ski- und Snowboard-Equipment an. Bis zum 14. November sollten dann alle Pisten geöffnet sein.

Obergurgl Schnee in September - Kristall Spaces

In Sölden, einem der führenden Skigebieten in Österreich, ist bei 146 km Pisten für jeden, egal ob Anfänger oder Profi-Skifahrer, was dabei und eignet sich vor allem für die abenteuerlichen, fortgeschrittenen Skifahrer. Regulär findet im spektakulären Stadium des Rettenbacher Gletscher der Riesenslalom, das erste Event des Weltcups, statt. Das Live-dabeisein, während tausende Menschen am Berg mit den weltbesten SkifahrerInnen mitfiebern und Après Ski feiern, ist für alle UrlauberInnen ein spannendes Ereignis.

Kühtai – 27. November

Obwohl Kühtais Pisten das ganze Jahr über befahren und für Fotoshootings von Sportmagazinen genutzt werden können, befindet sich das Skigebiet ab dem 27. November, wenn alle Pisten und Lifte geöffnet werden, so richtig in der Blüte der Skisaison. Dann können Pisten ab 9:00 Uhr befahren und Lifte von 9:00 Uhr bis 16:15 Uhr benutzt werden.

Kühtai bietet bei 41 km langen Pisten (80 km mit Oetz) nicht nur einfach blaue, rote und schwarze Abfahrten, sondern auch Freestyle- und Funparks, sowie eine sichere Umgebung für Kinder. Egal ob Snowboarden oder Skifahren, in Kühtai finden sich auch für die ExpertInnen spannende Abfahrten und tolle Herausforderungen. Das in 2200 Meter Höhe liegende Skigebiet verpricht sogar auf den tiefstgelegenen Pisten durchgehend von November bis Mai gute Schneebedingungen.

St. Anton – 4. Dezember 

St. Anton ist zwar in erster Linie für seine exzellente Wintersportregion bekannt, jedoch wird die Gemeinde Tirols auch ihrem Ruf als Party- und Après Ski-Gebiet mehr als gerecht. Die Skisaison beginnt ab 4. Dezember mit einem dreitägigen Ski- und Musikfestival, dessen Highlight definitiv  das Konzert der 80’s Sängerin Kim Wilde am 5. Dezember sein wird.

Ist die Skisaison in St. Anton erstmal eröffnet, ermöglichen 97 Lifte und Gondeln Zugang zu den 350 km präparierten Pisten und 200 km schwereren Abfahrten abseits der Piste. Es ist für jeden was dabei! Während sich das Skigebiet einerseits besonders für ExpertInnen eignet, bietet es andererseits die besten Kinder-Skischulen in den Alpen. Und natürlich gibt es noch die berühmte Après-Ski Szene am Abend, die man nicht verpassen sollte!

Kristall Spaces verkauft Ski-Appartements in allen drei Skigebieten. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir helfen Ihnen ein Luxus-Appartement in einem der traumhaften Wintersportregionen zu erwerben!

Investieren Sie wie Arnold Schwarzenegger in Österreich

In einem aktuellen TV-Spot einer australischen Immobiliengesellschaft zeigt Arnold Schwarzenegger, dass er nicht besonders versiert ist im Umgang mit dem Internet: Er sucht auf der Website eines australischen Unternehmens eine Immobilie in Österreich.

Sie wollen bestimmt nicht wie Arnie sein – zumindest nicht was Ihre Immobiliensuche im Internet betrifft, oder?  Wenn Sie nach Anlegerwohnungen in Österreich mit hohen Renditen suchen und einer Verwaltungsgesellschaft, die die Immobilien für sie managet, dann sollten Sie gleich die Experten kontaktieren: Kristall Spaces.

Kristall Spaces entwickelt und vermarktet mehr Ski-Immobilien in Österreich als jedes andere Unternehmen.  Wir kennen uns in den österreichischen Alpen bestens aus.  Wir begrüßen Urlauber und Eigentümer in Tirol seit Generationen.  Bei der Suche nach geeigneten Vorsorgewohnungen in Tirol, aber auch in Salzburg sowie bei der Verwaltung Ihrer Immobilien sind Sie bei uns in besten Händen und können sich auf uns verlassen.

Außerdem organisieren wir die Wartung, das Marketing und die Vermietung Ihrer Renditeobjekte in Tirol, sodass Sie bei einer mühelosen Investition eine sichere Rendite erzielen.

Stöbern Sie in unserer großen Auswahl an Ferienhäusern und Wohnungen in Zell am See, Kühtai, Ischgl und St. Anton.  Hier finden Sie bestimmt das für Sie passende Anlageobjekt.   Übrigens, weitere Destinationen werden in Kürze folgen und auf unserer Website vorgestellt.

Laden Sie sich am besten noch heute unsere Broschüre herunter und sehen Sie, wie wir Ihnen helfen können, das für Sie richtige und vollständig gemanagte Appartement zur Vermietung oder zur Eigennutzung zu finden.

Sportparadies St. Anton – exklusive Immobilien in St Anton

St. Anton gilt als die Wiege des alpinen Skisports. Der beliebte Tiroler Wintersportort begeistert jedoch auch im Sommer mit zahllosen Möglichkeiten für Aktivitäten und zur Erholung. Eigentlich der perfekte Platz um eine Immobilien in Österreich zu erwerben.

Aktiv vom eigenen Haus aus in St Anton

Die Liste der Freizeitmöglichkeiten umfasst alle bekannten Outdooraktivitäten. Wandern, Laufen, Nordic Walking, Klettern, Mountainbiken, Fischen, Schwimmen oder Golfen: für jeden Geschmack bietet St. Anton das optimale Angebot. Und wer sich richtig entspannen möchte, der findet im Wellnesspark Arlberg dafür das passende Ambiente: mehrere Schwimmbäder, Saunen, Dampfbäder und eine Crash-Eis-Grotte bieten Erholung pur.

Wandern

Von St. Anton am Arlberg startet zwischen der Bergwelt  von Kapall, Galzig, Valluga und Rendl ein über 300 Kilometer langes Streckennetz. Die Wege sind bestens markiert und bieten für Familien, Genusswanderer oder auch für hochalpine Touren zahlreiche Möglichkeiten. Sobald der Hunger eintritt, warten 30 Almen auf die Wanderer. Wer gerne länger unterwegs ist, steigt hier direkt in den Tirol weiten Adlerweg ein. Die Bergwanderschule St. Anton am Arlberg führt Anfänger und Profis mitten in die faszinierende Tiroler Bergwelt.

Mountainbiken

Wer eine Immobilie in St. Anton in Tirol besitzt, radelt direkt von der eigenen Haustüre zu einer der ca. 200 Kilometer langen und bestens beschilderten Strecken los. Mit insgesamt mehr als 3.800 Kilometern offizieller Mountainbike-Routen gilt Tirol als Bikerparadies.

mountainbike-st-anton

Radtouren

Starten Sie direkt von Ihrem Haus in St. Anton zu einer der zahlreichen Radtouren wie der Bodenseetour, der Silvrettarunde, der Piller Tour, der Hahntennjochrunde oder der Kaunertaler Gletschertour. Sollten Sie über eine besonders große Ausdauer verfügen, dann bietet sich eine Teilnahme am Rennradmarathon ARLBERG Giro an. Das Radrennen startet jährlich im August in St. Anton und führt über den Arlbergpass, Bludenz, das Montafon, die Bieler Höhe, Galtür und das Paznauntal über das Stanzertal wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Immobilien in St Anton 

Wer in Tirol Immobilien kauft, kann generell mit großen Wertsteigerungen rechnen. Da nur ca. 13% der Landesfläche Tirols als besiedelbar gelten und die Bevölkerung nach wie vor wächst, sind Wohnraum und Grundstücke immer knapp. Es lohnt sich daher besonders in attraktiven Lagen wie St. Anton, dem Ötztal, in Ischgl, Galtür oder Kühtai Immobilien zu besitzen. Da in diesen Orten Immobilien nicht oft zum Verkauf stehen und Neubauten aufgrund der Tiroler Raumordnung noch seltener errichtet werden können, wird ein Haus- oder Wohnungskauf zu einer sehr interessanten Investition. Wenn Sie eine Immobilie in Tirol in einer Tourismusdestination kaufen, können Sie diese sowohl für sich als auch durch Vermietung gewerblich nutzen. Profitieren Sie daher vom Wertzuwachs und der Vermietung Ihrer Immobilie in Österreich doppelt!

Kontaktieren Sie uns also noch heute um mehr über unsere Immobilien in St. Anton, Kühtai, Galtür und im Ötztal  zu erfahren.

Hochalpenstraße von Österreich nach Italien

Trotz großer Schneemengen auf den umgebenden Pisten wurde das Timmelsjoch am 29. Mai geöffnet.

Das Timmelsjoch ist eine schwindelerregende Hochalpenstraße, die über einen Grenzpass zwischen dem Jochköpfl (3.141 m) und dem Wurmkogl (3.082 m) von Österreich nach Italien führt.

Es handelt sich hierbei um eine der höchstgelegenen Straßen Europas, die den gesamten Winter über nicht befahrbar ist. Nur zwischen Juni und Oktober kann sie von Touristen, die zwischen dem Ötztal in Tirol und Passeier in der italienischen Provinz Alto Adige hin und her reisen, mit dem Auto, Motorrad oder Fahrrad (LKW und Anhänger sind nicht zulässig) passiert werden.

Anfahrt: Folgen Sie der Straße, die von Sölden nach Zwieselstein führt, in Richtung Obergurgl. Nach ein paar Minuten erreichen Sie die Abfahrt nach Hochgurgl, und schon sind Sie am Ziel.

Sölden & Obergurgl / Hochgurgl eröffnen Skilifte im November

Wie in jedem Jahr eröffnen die Skigebiete Obergurgl / Hochgurgl mit ihren langen Skisaisons die Skilifte und Pisten bereits nächste Woche am 14. November.

Am 16. November folgen dann die Pisten und Lifte im Skigebiet Giggijoch in Sölden.

Skiweltcup in Sölden zieht 25.000 Besucher an

Der FIS Ski-Weltcup hat in der letzten Woche in Sölden begonnen. Hier in dem österreichischen Wintersportort wird am 27. Oktober der erste Riesenslalom der Saison hoch oben auf dem Rettenbachferner ausgetragen.

Bei so viel Schneefall auf der Piste in 3.000 Metern Höhe mussten die PistenBullys die Neuschneeschichten buchstäblich wegkratzen, um die Eispiste freizulegen, auf denen die Fahrer es gewohnt sind, ihre Rennen zu bestreiten.

Der US-Amerikaner Ted Ligety konnte den „Heimsieg“ für sein Team einfahren, das in Sölden sein offizielles europäisches Trainingslager hat.

Der Österreicher Marcel Hirscher wurde Dritter.

Das Publikum konnte nicht nur live miterleben, wie sich die Fahrer den Sommer über im Trainingslager entwickelt hatten, sondern es gab auch die Gelegenheit, ausgiebig zu feiern.

Wenn Sie wissen möchten, was für ein Gefühl es ist, nach Neuschnee als Erster oben auf dem Rettenbachferner zu stehen, schauen Sie sich dieses Video an.

Alpentradition läutet Herbstbeginn ein

0136cc85c7Ein besonders farbenfrohes Ereignis fand am Sonntag, den 8. September, in Zwieselstein, Sölden, statt: Der Almabtrieb ist eine lebendige Tradition und jedes Jahr aufs Neue eine Attraktion für Einheimische und Touristen zugleich.

Das Vieh, das den Almsommer über auf den Bergweiden verbracht hat, wird zurück ins Tal geführt, wo es in den Stallungen der Bauernhöfe überwintert. Zu diesem Anlass werden die Kühe mit Blumen und Glocken bunt geschmückt und von den Viehhirten begleitet.

Höhepunkt dieser bäuerlichen Tradition ist ein Fest, das auf dem Platz vor dem Hotel Neue Post in Zwieselstein veranstaltet wird. Dort wird die sichere Rückkehr der Tiere von der Alm mit kulinarischen Spezialitäten, Live-Musik und Volkstanz begangen.