From the Blog
Sölden BrochureOetz Brochure‏Kühtai Brochure‏St Anton Brochure‏‏

Investieren Sie wie Arnold Schwarzenegger in Österreich

In einem aktuellen TV-Spot einer australischen Immobiliengesellschaft zeigt Arnold Schwarzenegger, dass er nicht besonders versiert ist im Umgang mit dem Internet: Er sucht auf der Website eines australischen Unternehmens eine Immobilie in Österreich.

Sie wollen bestimmt nicht wie Arnie sein – zumindest nicht was Ihre Immobiliensuche im Internet betrifft, oder?  Wenn Sie nach Anlegerwohnungen in Österreich mit hohen Renditen suchen und einer Verwaltungsgesellschaft, die die Immobilien für sie managet, dann sollten Sie gleich die Experten kontaktieren: Kristall Spaces.

Kristall Spaces entwickelt und vermarktet mehr Ski-Immobilien in Österreich als jedes andere Unternehmen.  Wir kennen uns in den österreichischen Alpen bestens aus.  Wir begrüßen Urlauber und Eigentümer in Tirol seit Generationen.  Bei der Suche nach geeigneten Vorsorgewohnungen in Tirol, aber auch in Salzburg sowie bei der Verwaltung Ihrer Immobilien sind Sie bei uns in besten Händen und können sich auf uns verlassen.

Außerdem organisieren wir die Wartung, das Marketing und die Vermietung Ihrer Renditeobjekte in Tirol, sodass Sie bei einer mühelosen Investition eine sichere Rendite erzielen.

Stöbern Sie in unserer großen Auswahl an Ferienhäusern und Wohnungen in Zell am See, Kühtai, Ischgl und St. Anton.  Hier finden Sie bestimmt das für Sie passende Anlageobjekt.   Übrigens, weitere Destinationen werden in Kürze folgen und auf unserer Website vorgestellt.

Laden Sie sich am besten noch heute unsere Broschüre herunter und sehen Sie, wie wir Ihnen helfen können, das für Sie richtige und vollständig gemanagte Appartement zur Vermietung oder zur Eigennutzung zu finden.

Sportparadies St. Anton – exklusive Immobilien in St Anton

St. Anton gilt als die Wiege des alpinen Skisports. Der beliebte Tiroler Wintersportort begeistert jedoch auch im Sommer mit zahllosen Möglichkeiten für Aktivitäten und zur Erholung. Eigentlich der perfekte Platz um eine Immobilien in Österreich zu erwerben.

Aktiv vom eigenen Haus aus in St Anton

Die Liste der Freizeitmöglichkeiten umfasst alle bekannten Outdooraktivitäten. Wandern, Laufen, Nordic Walking, Klettern, Mountainbiken, Fischen, Schwimmen oder Golfen: für jeden Geschmack bietet St. Anton das optimale Angebot. Und wer sich richtig entspannen möchte, der findet im Wellnesspark Arlberg dafür das passende Ambiente: mehrere Schwimmbäder, Saunen, Dampfbäder und eine Crash-Eis-Grotte bieten Erholung pur.

Wandern

Von St. Anton am Arlberg startet zwischen der Bergwelt  von Kapall, Galzig, Valluga und Rendl ein über 300 Kilometer langes Streckennetz. Die Wege sind bestens markiert und bieten für Familien, Genusswanderer oder auch für hochalpine Touren zahlreiche Möglichkeiten. Sobald der Hunger eintritt, warten 30 Almen auf die Wanderer. Wer gerne länger unterwegs ist, steigt hier direkt in den Tirol weiten Adlerweg ein. Die Bergwanderschule St. Anton am Arlberg führt Anfänger und Profis mitten in die faszinierende Tiroler Bergwelt.

Mountainbiken

Wer eine Immobilie in St. Anton in Tirol besitzt, radelt direkt von der eigenen Haustüre zu einer der ca. 200 Kilometer langen und bestens beschilderten Strecken los. Mit insgesamt mehr als 3.800 Kilometern offizieller Mountainbike-Routen gilt Tirol als Bikerparadies.

mountainbike-st-anton

Radtouren

Starten Sie direkt von Ihrem Haus in St. Anton zu einer der zahlreichen Radtouren wie der Bodenseetour, der Silvrettarunde, der Piller Tour, der Hahntennjochrunde oder der Kaunertaler Gletschertour. Sollten Sie über eine besonders große Ausdauer verfügen, dann bietet sich eine Teilnahme am Rennradmarathon ARLBERG Giro an. Das Radrennen startet jährlich im August in St. Anton und führt über den Arlbergpass, Bludenz, das Montafon, die Bieler Höhe, Galtür und das Paznauntal über das Stanzertal wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Immobilien in St Anton 

Wer in Tirol Immobilien kauft, kann generell mit großen Wertsteigerungen rechnen. Da nur ca. 13% der Landesfläche Tirols als besiedelbar gelten und die Bevölkerung nach wie vor wächst, sind Wohnraum und Grundstücke immer knapp. Es lohnt sich daher besonders in attraktiven Lagen wie St. Anton, dem Ötztal, in Ischgl, Galtür oder Kühtai Immobilien zu besitzen. Da in diesen Orten Immobilien nicht oft zum Verkauf stehen und Neubauten aufgrund der Tiroler Raumordnung noch seltener errichtet werden können, wird ein Haus- oder Wohnungskauf zu einer sehr interessanten Investition. Wenn Sie eine Immobilie in Tirol in einer Tourismusdestination kaufen, können Sie diese sowohl für sich als auch durch Vermietung gewerblich nutzen. Profitieren Sie daher vom Wertzuwachs und der Vermietung Ihrer Immobilie in Österreich doppelt!

Kontaktieren Sie uns also noch heute um mehr über unsere Immobilien in St. Anton, Kühtai, Galtür und im Ötztal  zu erfahren.

Kühtai – perfekt zum Wandern und Mountainbiken

Dort, wo sich im Winter Sportler über traumhafte Pisten freuen, wartet im Sommer ein ganz besonders Wander- und Mountainbike-Paradies. Ein flächendeckendes Hüttennetz bietet auf Wanderungen und Mountainbike-Touren angenehme Einkehrmöglichkeiten. Außerdem eignen sich Hütten wie die neue Bielefelder Hütte, die Pforzheimer Hütte, die Kaiser-Maximilian-Hütte oder die DreiSeen-Hütte auch hervorragend als Tourenziele oder Etappenziele.

sporthotel-kuhtai

Selbst einige Tagesetappen des Adlerwegs, Tirols bekanntestem Weitwanderweg, führen durch das Kühtai. Egal wie man die Berge und Almen im Kühtai erkundet, überall gibt es kleine und große Naturwunder zu entdecken. Von Alpenrosen über Gämsen bis hin zu Schmetterlingsarten bietet jeder Ausflug so manche Gelegenheit die Natur zu bewundern. Kleine, versteckte Bergseen runden das Landschaftsbild ab. Die beiden Stauseen Speicher Finstertal und Längental sind ebenfalls sehr beeindruckend. Der Speicher Längental lässt sich mit einem gemütlichen Spaziergang vom Dorf aus ganz einfach umrunden.

 Top Sommer Events

Neben naturverbundenen Sportlern schätzen aber auch viele andere Gäste des Kühtais das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm. Darunter zählen Events wie die Krassfit Challenge, der Bergkaiser oder der Ötztal Radmarathon zu den Highlights. Die Krassfit Challenge ist ein Laufwettbewerb mit außergewöhnlichen Hindernissen. Das Besondere dabei ist, dass nur die Zeit der schnellsten Läufer genommen wird. Für alle andere lautet das Motto eher „gemeinsam ankommen“. Daher helfen sich die Teilnehmer gegenseitig und der Wettkampf bekommt großen Team-Charakter. Während die Strecke des Ötztal Radmarathons durch Kühtai hindurch führt, ist Kühtai das Ziel des Bergkaisers. Bei beiden Radveranstaltungen messen sich Spitzenradfahrer aus aller Welt im Kampf um die begehrten Trophäen.

Höhenleistungszentrum Kühtai

Auch für internationale Spitzensportler von angesehen Fußball-Clubs über Ruder- und Leichtathletiknationalmannschaften, Boxer, Eisschnellläufer und zahlreicher weiterer Sportdisziplinen übt das Kühtai eine besondere Anziehungskraft aus. Das Höhenleistungszentrum Kühtai bietet erstklassige Höhentrainingsmöglichkeiten auf über 2.000 Metern Seehöhe und eignet sich daher hervorragend für Grundlagenausdauertraining und Wettkampfvorbereitung.

Immer mehr Urlauber zieht es nach Kühtai und in andere österreichische Wintersportorte

Dank „The Jump“ – einer neuen britischen Reality-Show, in der Prominente in verschiedenen Wintersportarten gegeneinander antreten – erfreut sich der Wintersportort Kühtai einer wachsenden Nachfrage als Urlaubsort.

Die zwölf Teilnehmer – darunter der fünffache Olympiasieger Sir Steve Redgrave, Melinda Messenger, Marcus Brigstocke und Amy Childs – mussten sich in verschiedenen Wettbewerben von Speedski über Skispringen bis Zweierbob miteinander messen.

Graham Bell, Eddie „the Eagle“ Edwards und die britische Goldmedaillengewinnerin Amy Williams standen den Wettkämpfern coachend beiseite.

Kühtai bot sich als Austragungsort für diese Veranstaltung geradezu an.

Der Wintersportort liegt nur 40 Fahrminuten von Innsbruck und dem Innsbrucker Flughafen entfernt, der von Easyjet und vielen anderen internationalen Fluggesellschaften angeflogen wird. Zudem sind die Pisten nie überfüllt, und in 2.020 Metern Höhe gibt es immer jede Menge Schnee.