From the Blog
Sölden BrochureOetz Brochure‏Kühtai Brochure‏St Anton Brochure‏‏

Robbie Williams kommt im Mai 2014 nach Ischgl

Zum 50. Jubiläum der Silvretta-Seilbahn und dem 20. Jubiläum der großen Konzertreihe „Top of the Mountain Concert“, die 1995 mit einem Auftritt Elton Johns auf der Idalpe ihren Anfang nahm, hat der Wintersportort Ischgl Robbie Williams eingeladen, am 3. Mai 2014 um 13.00 Uhr ein spezielles „Top of the Mountain Concert“ zu geben. robbie_2386114b

Gemeinsam mit seiner Big Band wird der britische Künstler in 2.300 Metern Höhe auf einer riesigen Open-Air-Bühne Songs seines neuen Nummer-1-Albums „Swing Both Ways“ und andere Stücke spielen.

Also noch ein Grund, auch im Spätfrühling und Sommer die guten Schneebedingungen in Ischgl auszunutzen.

Immer mehr Urlauber zieht es nach Kühtai und in andere österreichische Wintersportorte

Dank „The Jump“ – einer neuen britischen Reality-Show, in der Prominente in verschiedenen Wintersportarten gegeneinander antreten – erfreut sich der Wintersportort Kühtai einer wachsenden Nachfrage als Urlaubsort.

Die zwölf Teilnehmer – darunter der fünffache Olympiasieger Sir Steve Redgrave, Melinda Messenger, Marcus Brigstocke und Amy Childs – mussten sich in verschiedenen Wettbewerben von Speedski über Skispringen bis Zweierbob miteinander messen.

Graham Bell, Eddie „the Eagle“ Edwards und die britische Goldmedaillengewinnerin Amy Williams standen den Wettkämpfern coachend beiseite.

Kühtai bot sich als Austragungsort für diese Veranstaltung geradezu an.

Der Wintersportort liegt nur 40 Fahrminuten von Innsbruck und dem Innsbrucker Flughafen entfernt, der von Easyjet und vielen anderen internationalen Fluggesellschaften angeflogen wird. Zudem sind die Pisten nie überfüllt, und in 2.020 Metern Höhe gibt es immer jede Menge Schnee.

Sölden & Obergurgl / Hochgurgl eröffnen Skilifte im November

Wie in jedem Jahr eröffnen die Skigebiete Obergurgl / Hochgurgl mit ihren langen Skisaisons die Skilifte und Pisten bereits nächste Woche am 14. November.

Am 16. November folgen dann die Pisten und Lifte im Skigebiet Giggijoch in Sölden.

Skiweltcup in Sölden zieht 25.000 Besucher an

Der FIS Ski-Weltcup hat in der letzten Woche in Sölden begonnen. Hier in dem österreichischen Wintersportort wird am 27. Oktober der erste Riesenslalom der Saison hoch oben auf dem Rettenbachferner ausgetragen.

Bei so viel Schneefall auf der Piste in 3.000 Metern Höhe mussten die PistenBullys die Neuschneeschichten buchstäblich wegkratzen, um die Eispiste freizulegen, auf denen die Fahrer es gewohnt sind, ihre Rennen zu bestreiten.

Der US-Amerikaner Ted Ligety konnte den „Heimsieg“ für sein Team einfahren, das in Sölden sein offizielles europäisches Trainingslager hat.

Der Österreicher Marcel Hirscher wurde Dritter.

Das Publikum konnte nicht nur live miterleben, wie sich die Fahrer den Sommer über im Trainingslager entwickelt hatten, sondern es gab auch die Gelegenheit, ausgiebig zu feiern.

Wenn Sie wissen möchten, was für ein Gefühl es ist, nach Neuschnee als Erster oben auf dem Rettenbachferner zu stehen, schauen Sie sich dieses Video an.

Neues über das Mark Warner Lake and Mountain Resort – Zell am See

Der Verkauf der 35 Appartements in Zell am See geht gut voran. Einige Interessenten haben sich jedoch noch nicht endgültig entschieden, so dass es nicht zu spät ist, ein verbindliches Angebot abzugeben.

Wie Sie sehen, machen auch die Bauarbeiten gute Fortschritte; die Fenster werden installiert, noch bevor der Winter so richtig begonnen hat. Zell

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, wenn Sie an dieser einmaligen Geldanlage interessiert sind.

Und denken Sie daran: Gerne übernimmt Mark Warner die professionelle Betreuung und Vermietung Ihrer Immobilie, so dass Sie mit attraktiven jährlichen Mieteinnahmen rechnen können.

Kristall Spaces gibt den Bau vier neuer Immobilien bekannt

Im kommenden November stehen bei Kristall Spaces vier neue Immobilienprojekte in Tirol zum Verkauf bereit.

Kein anderes Unternehmen schafft mehr neue Investitionsmöglichkeiten als wir – bei uns geben Sie sich also in die sicheren Hände des Marktführers.

In unserer Broschüre, die als Download verfügbar ist, erfahren Sie, wie Sie mit Ihrer Geldanlage  Renditen von bis zu 15 Prozent erzielen können.

Alpentradition läutet Herbstbeginn ein

0136cc85c7Ein besonders farbenfrohes Ereignis fand am Sonntag, den 8. September, in Zwieselstein, Sölden, statt: Der Almabtrieb ist eine lebendige Tradition und jedes Jahr aufs Neue eine Attraktion für Einheimische und Touristen zugleich.

Das Vieh, das den Almsommer über auf den Bergweiden verbracht hat, wird zurück ins Tal geführt, wo es in den Stallungen der Bauernhöfe überwintert. Zu diesem Anlass werden die Kühe mit Blumen und Glocken bunt geschmückt und von den Viehhirten begleitet.

Höhepunkt dieser bäuerlichen Tradition ist ein Fest, das auf dem Platz vor dem Hotel Neue Post in Zwieselstein veranstaltet wird. Dort wird die sichere Rückkehr der Tiere von der Alm mit kulinarischen Spezialitäten, Live-Musik und Volkstanz begangen.